Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Lehrbeginn 2021 Mehr Lehrverträge abgeschlossen als letztes Jahr

  • Die Situation auf dem Lehrstellenmarkt zeige sich weiterhin stabil, teilt das Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) am Montag mit.
  • Es seien mehr Lehrverträge abgeschlossen worden als letztes Jahr um dieselbe Zeit. 
  • Mit «Last Minute Lehrstellenbörsen» wollen verschiedene Kantone auf offene Lehrstellen hinweisen.
Video
Aus dem Archiv: Corona-Krise trifft auch Lehrstellensuchende
Aus Tagesschau vom 24.07.2020.
abspielen

Per Ende Juni seien gesamtschweizerisch rund 58'000 Lehrverträge abgeschlossen worden. Im Vergleich zum Vorjahr sind dies rund 2500 mehr. Gleichzeitig waren auf dem offiziellen Lehrstellennachweis der Kantone rund 14'500 Lehrstellen auf Lehrbeginn 2021 ausgeschrieben.

Um Jugendliche auf offene Lehrstellen hinzuweisen, organisieren verschiedene Kantone in Zusammenarbeit mit der Wirtschaft «Last Minute Lehrstellenbörsen» oder ermöglichen Lehrvertragsunterzeichnungen bis Herbst 2021, wie es weiter heisst. Davon könnten nicht nur Jugendliche auf Lehrstellensuche profitieren, sondern auch solche, die bereits eine Zwischenlösung gefunden haben und sich kurzfristig umorientieren möchten.

Weitere Infos zur Lehrstellensuche

Box aufklappen Box zuklappen

Auf der Webseite berufsbildungsplus.ch des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation SBFI gibt es weitere Informationen rund ums Thema Lehrstellen in der Schweiz.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Andy Gasser  (agasser)
    Schön dass es wieder Aufwärts geht. Auch wenn es für die Zweit- und Drittwahlberufe nicht einfacher wird, junge Menschen zu gewinnen.