Zum Inhalt springen

Letzte Frage in der «Arena» «Was hängt bei Ihnen daheim in einem Rahmen?»

Moderator Jonas Projer möchte von seinen Gästen in der «Arena» wissen, was sie sich daheim gerahmt aufgehängt haben.

Legende: Video «Was hängt bei Ihnen daheim in einem Rahmen?» abspielen. Laufzeit 01:03 Minuten.
Aus News-Clip vom 09.03.2018.

Nach der Diskussion um ein Rahmenabkommen mit der EU möchte Moderator Jonas Projer noch wissen, was seine «Arena»-Gäste daheim eingerahmt an die Wand gehängt haben.

Die Aussagen dazu gehen weit auseinander. Aber schauen Sie selbst, wer daheim alte und teure Bilder aufgehängt hat – trotz vielen Kindern.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

10 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Marlies Artho (marlies artho)
    Scheinbar wissen die Politiker noch nicht, was an der Wand im Rahmen hängt, =Rahmenabkommen. Jetzt wird jedoch schon über das Unwissen referiert, eine seltsame Art über etwas zu referieren,wo man quasi den Inhalt noch gar nicht kennt. Bei den Bilateralen Verträgen sah man,dass die Schweiz nicht einmal in einem Punkt PFZ etwas zu sagen hatte, da Guilletineklausel die damals im guten treu und glauben unterschrieben wurde. Wie soll nun dieses Rahmenabkommen aussehen, ohne Auslieferung der CH. an EU
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von M. Kaiser (Klarsicht)
    In einem meiner Rahmen steht der Satz : Wir werden mehr von Betrügern, Lügnern, Ausbeutern, Hochstaplern , Verleumder und faulender Demokratie umgeben - wie von aufrichtigen ehrlichen respektvollen Leuten - darum das grosse Gefälle Arm zu Reich von Recht zu Unrecht .
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Johann Hanimann (Bahia)
    Nur so: Die Arena ist schlechthin SUPER!
    Ablehnen den Kommentar ablehnen