Zum Inhalt springen

Header

Video
Basel: Brunnenbaden bei eisiger Kälte
Aus Schweiz aktuell vom 03.03.2022.
abspielen. Laufzeit 4 Minuten 25 Sekunden.
Inhalt

Mitten im Winter Basler Brunnen laden zum warmen Bad

Eine Künstler-Gruppe heizt mit einer eigenen Konstruktion Brunnen auf, um mitten im Winter darin zu baden.

Angenehme 39 Grad beträgt die Temperatur des Gelpke-Brunnens beim Basler Rheinhafen. Mehrere Dutzend Leute sitzen am Abend im Brunnen und plaudern miteinander.

Zwei Badende im Brunnen
Legende: Fühlen sich wohl – zwei Badende im Gelpke-Brunnen SRF

Solche Szenen spielen sich seit rund sechs Jahren regelmässig in verschiedenen Basler Brunnen ab. «Brunnen Gehen» heisst die Aktion des Künstler-Kollektivs «Hotel Regina». Brunnen sollen als soziale Treffpunkte genutzt werden, so die Idee der Gruppe.

Schon vor 100 Jahren seien die Leute an diesen Orten zusammen gekommen, erklärt Moritz Praxamarer. «Indem wir jetzt aus Brunnen Hot-Pots machen, werden sie wieder zum gemeinschaftlichen Ort, wo man sich austauschen kann und man mit Leuten in Kontakt kommt, die man sonst nicht treffen würde.»

Schon früher beliebte Treffpunkte

Dass Brunnen in früheren Zeiten beliebte Treffpunkte waren, bestätigt Christiane Widmer, Autorin eines Buchs über Basler Brunnen. Darin gebadet wurde damals aber nicht. Die Brunnen waren reine Arbeitsorte. «Da kamen die Mägde und Knechte hin. Man holte Wasser, wusch sich, tränkte die Pferde und das Vieh. Man redete miteinander und erzählte, was die Herrschaft macht», erzählt Widmer. Den Menschen sei es damals überhaupt nicht in den Sinn gekommen, in Brunnen zu baden, weil man sich in der Öffentlichkeit ja nicht auszog. «Das passte auch nicht zur damaligen Moral.»

Brunnen früher
Legende: Schon früher waren Brunnen beliebte Treffpunkte – hier der Fischmarkt-Brunnen in Basel. zvg

Keine Hemmungen scheinen die rund 80 Badewilligen an diesem Abend beim Gelpke-Brunnen im Stadtteil Kleinhüningen zu haben. Sie fühlen sich sichtlich wohl im warmen Wasser. «Eine sensationelle Idee. Ich habe mal früher anderen zugeschaut beim Baden und nun spontan entschieden, mit einer Kollegin in den Brunnen zu steigen», sagt einer der Teilnehmenden und ein anderer ergänzt: «Ich gehe im Sommer gerne in den Rhein und nun in den geheizten Brunnen, das ist cool.»

Mann am Brunnen
Legende: Geheizt wird der Brunnen mit einer Art Durchlauferhitzer. SRF

Aufgeheizt wird der Brunnen durch eine selber gebaute Konstruktion. Mit Holz wird das Wasser in einer Art Durchlauferhitzer aufbereitet, anschliessend wird es über eine Pumpe, die mit Muskelkraft betrieben wird, in den Brunnentrog geleitet. Finanziert wird «Brunnen Gehen» von Spendengeldern und Stiftungen.

Badende im Dorfbrunnen
Legende: Auch in anderen Orte wie hier in Tschlin GR wird in Brunnen gebadet. zvg

In geheizten Brunnen gebadet wird auch in anderen Schweizer Orten – zum Beispiel in Biel oder im Bündnerischen Tschlin. Und dass Brunnenbaden ein Trend ist, zeigt sich auch im aargauischen Baden, wo seit vergangenem Herbst öffentliche Brunnen mit Thermalwasser gefüllt werden und zum Bade laden. Auch im Sommer werden die Brunnen zum Abkühlen genutzt. Basel Tourismus hat sogar eine eigene Karte gestaltet, auf der Brunnen markiert sind, die sich zum Baden besonders gut eignen.

Schweiz Aktuell 03.03.2022 ;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen