Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Online-Umfrage Wie werden Sie abstimmen?

Ihre Meinung interessiert uns. Nehmen Sie teil an der SRG-Umfrage zu den kommenden eidgenössischen Abstimmungen.

Der Bundesrat hat beschlossen, auf die geplante eidgenössische Volksabstimmung vom 17. Mai zu verzichten. Grund ist die die aktuelle Coronavirus-Epidemie.

Trotzdem haben Sie sich vermutlich schon eine Meinung gebildet über die drei Abstimmungsvorlagen. Die SRG möchte darum die Online-Umfrage bei ihren Leserinnen und Lesern weiterführen und Ihre Meinung erfahren.

Voraussichtlich wird über die drei eidgenössischen Vorlagen erst am 27. September abgestimmt. Zu entscheiden ist über:

  • die Initiative gegen die Personenfreizügigkeit,
  • das revidierte Jagdgesetz,
  • und einen höheren Kinderabzug (Kinderdrittbetreuungskosten).

Hier geht's zur Online-Umfrage, Link öffnet in einem neuen Fenster

Die Meinunsumfrage wird vom Forschungsinstitut gfs.bern im Auftrag der SRG SSR durchgeführt und ausgewertet.

Die Ergebnisse werden auf den Kanälen und Sendern der SRG SSR publiziert. Die Teilnahme an der Befragung ist anonym. Ihre Antworten werden vertraulich behandelt.

Kein eidgenössischer Abstimmungstermin am 17. Mai 2020

Box aufklappenBox zuklappen

Wegen des Coronavirus kommt das politische Leben ist Stocken. Podien werden abgesagt, Partei- und Gemeindeversammlungen verschoben und die Frühlingssession in Bern wurde abgebrochen.

Auch die eidgenössischen Abstimmungen vom 17. Mai 2020 hat der Bundesrat verschoben. Der Bundesrat wird bis Ende Mai 2020 entscheiden, ob der Urnengang vom 27. September 2020 stattfindet und welche Vorlagen zur Abstimmung gelangen werden.

«Rendez-vous», 16.03.2020, 12.30 Uhr;

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Push-Mitteilungen aktivieren

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hans Meier  (CO2-HAHA)
    Das ganze Papier ist wie immer bestes Abfall Futter!!
  • Kommentar von Patrik Müller  (P.Müller)
    Warum diese Umfrage auf SRF? Dazu gibt es doch die bezahlten, professionellen Umfrageinstitute?
    Meine Gebührengelder gehen also an Umfrager im SRF und dann noch an die Analisten der Meinungsforschungsinstitute? Bitte Ändern.
  • Kommentar von Daniel Bucher  (DE)
    @SRF diese Umfrage könnt ihr jetzt abblasen. Abstimmung verschoben.