Zum Inhalt springen

Header

Audio
Schweizer Covid-Zertifikat wird von der EU anerkannt
Aus Info 3 vom 07.07.2021.
abspielen. Laufzeit 03:01 Minuten.
Inhalt

Reisehungrige aufgepasst EU will Schweizer Covid-Zertifikat ab Freitag anerkennen

Damit werden Reisen in die EU wieder ein Stück einfacher. Doch einige Hürden werden wohl bestehen bleiben.

Offiziell bestätigt ist es noch nicht, aber am Dienstag liess die EU-Kommission in Brüssel verlauten, dass sie das Schweizer Covid-Zertifikat ab Freitag anerkennen will. Noch müssen die EU-Länder zustimmen, doch das dürfte eine Formsache sein. Deshalb geht auch Virginie Masserey vom Bundesamt für Gesundheit davon aus, dass die Anerkennung in wenigen Tagen Tatsache ist.

Das sei eine gute Sache für alle, die nach Italien, Spanien, Griechenland oder in andere EU-Länder verreisen wollen, sagt Bianca Gähweiler, Sprecherin von Hotelplan, des grössten Schweizer Reiseveranstalters: «Es ist ein wichtiger Schritt. Dieses Zertifikat wird das Reisen bestimmt erleichtern.» Allerdings werde sich am Freitag wohl nicht direkt sehr viel ändern: Denn bereits jetzt funktioniere die Einreise in die EU-Länder gut. Hotelplan hat kaum Meldungen über Probleme erhalten.

Rechtssicherheit und stressfreie Ferien

Von einem wichtigen Schritt spricht auch der Zürcher Anwalt Martin Steiger. Er ist spezialisiert auf digitales Recht. «In formaler Hinsicht ist diese Anerkennung sehr wichtig, denn sie bringt Rechtssicherheit. Wenn man reist, hat man in diesen Pandemie-Zeiten eine Sorge weniger.»

Gerade für die Schweizer Seele sei ein solches Zertifikat eine gute Sache, denn als typische Schweizerin oder typischer Schweizer wolle man schliesslich korrekt sein: «Dann ist es einfacher, wenn man weiss, dass das Zertifikat anerkannt ist und es keine Probleme geben sollte. Man ist erleichtert und kann das Reisen und die Ferien vielleicht mehr geniessen.»

Das Reisen bleibt kompliziert

Aktuell ist es noch so, dass verschiedene EU-Länder wie zum Beispiel Frankreich bei der Einreise noch zusätzliche Formulare oder Bestätigungen verlangen. Doch sobald das Schweizer Covid-Zertifikat anerkannt wird, dürfte diese Pflicht wegfallen.

Offiziell entscheiden werden die EU-Länder aber erst nächste Woche. Doch weil das Reisen in Pandemie-Zeiten kompliziert bleibt, empfiehlt es sich für alle Reisenden: Am besten vor der Abreise noch einmal die genauen Bestimmungen des Ferienlandes prüfen – und damit keinen Ärger bei der Einreise riskieren.

Video
EU wird Schweizer Covid-Zertifikat anerkennen
Aus 10 vor 10 vom 06.07.2021.
abspielen

Info3, 07.07.2021, 12 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

6 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Hanspeter Flueckiger  (Hpf)
    Kann sich gut, wenn man will, dass wir die EU-Feriendestinationen besuchen. Gegebenenfalls gibt es auch andere Feriendestinationen.
  • Kommentar von Fritz Hostettler  (hoss)
    und übernächsten Freitag anerkennt die Schweiz das EU Impfzertifikat? Oder wie geht das nun genau?
  • Kommentar von Samuel Müller  (Samuel Müller)
    Schon gut, dass viele Europäische Länder unser Zertifikat schon viel früher anerkannt haben als diese uneinige repressive möchtegern EU Regierung.