Zum Inhalt springen
Inhalt

Wechsel des Departements Rückt der Zivildienst näher ans Militär?

Frau mit schmutziger Zivildienstjacke
Legende: Die Ansiedlung des Zivildienstes im Volkswirtschaftsdepartement könnte bald Geschichte sein. Keystone
  • Die Vollzugsstelle des Zivildienstes soll administrativ dem Verteidigungsdepartement angegliedert werden, nicht mehr dem Volkswirtschaftsdepartement.
  • Damit werde die Koordination zwischen Militär- und Zivildienst verbessert, argumentierten die Befürworter im Nationalrat, der die Motion mit 94 zu 85 Stimmen annahm.
  • Die Gegner wiesen darauf hin, dass der Zivildienst viel im sozialen Bereich, im Gesundheitssektor und im Umweltschutz leiste. Zudem sei die Unabhängigkeit von Militär- und Zivildienst wichtig.
  • Auch der Bundesrat ist dagegen, dass die Vollzugsstelle zu einer nicht zivilen Behörde verlegt wird. Der Transfer habe keinen Nutzen. Die Motion geht nun an den Ständerat.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.