Zum Inhalt springen

Header

Video
Wie im Terror-Fall entschieden wird
Aus News-Clip vom 17.10.2016.
abspielen
Inhalt

Schweiz So reagiert die Luftwaffe bei einer Flugzeug-Entführung

Im Fall eines terroristischen Angriffs erhält der VBS-Chef weitreichende Kompetenzen. Die Animation zeigt, wie die Luftwaffe reagiert, wenn ein verdächtiges Flugzeug in den Schweizer Luftraum eindringt.

Hier geht es zum Artikel «Im Terror-Fall: Gesetz erlaubt Abschuss einer Passagiermaschine»

Hier geht es zur Sendeseite «Themenabend Terror – ihr Urteil»

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von Rolf Künzi  (Unbestimmt)
    Alles was je gesagt oder geschrieben wurde sei es in einem heiligen, wissenschaftlichen oder Gesetzesbuch ist ein Konzept und ein Konzept ist ein Vor-Stellung eine Idee die für die einen stimmt und für die andern nicht. In Wirklichkeit haben wir aber noch nicht einmal Kontrolle über diese Konzept, wann sie uns erscheinen und warum. Alles geschieht bereits schon auf viel gerechtere Weise als wir das wollen. Eher nach dem Gestzt der grossen Zahlen die sich scheinbar aus dem Zufall bilden.
  • Kommentar von Werner Roth  (Werner Roth)
    Schweizer Kampfjets sind eh Unbewaffnet
    1. Antwort von Hans Haller  (panasawan)
      2x Amran, 2x Sidewinder, Bordkanone.....! Man könnte noch mehr dranhängen...!
    2. Antwort von Thierry Hunziker  (hulkson)
      schon witzig wie gut viele leute bescheid wissen. wie herr haller sagt sind mindestens 4 von 9 waffenstationen ausgerüstet (+ Kanone).