Zum Inhalt springen
Inhalt

Verspätungen zum Feierabend Bahnstrecke zwischen Olten und Zürich beeinträchtigt

  • Der Bahnverkehr zwischen Däniken und Lenzburg auf der Linie Olten - Zürich HB ist beeinträchtigt.
  • Grund ist eine Fahrleitungsstörung. Die Störung soll gemäss SBB bis Mitternacht andauern.
  • Die Zugreisenden müssen mit Verspätungen, Zugausfällen und Umleitungen rechnen. Aktuelle Informationen zur Beeinträchtigung sind auf der SBB-Störungsseite, Link öffnet in einem neuen Fenster zu finden.
  • Folgende Züge sind betroffen: Die Züge IC 5 und IR 17 zwischen Olten und Zürich HB fallen aus, die Züge IC 8 halten ausserordentlich in Olten. Die RE-Züge und die S-Bahnzüge S 3 und S26 fallen zwischen Aarau und Lenzburg aus.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Doris Loegel (Doris Loegel)
    Diese stets wiederkehrenden, undifferenzierten Reklamationen über die SBB belustigen mich ehrlich. Selbstverständlich gibt's im Alltagspendelverkehr keine Staus und Unfälle auf den Autobahnverkehrsachsen. Die täglichen Verkehrsinfos diesbezüglich im Radio sind alles nur Fake News! Nein, im Ernst, klar sind solche Störungen im ÖV auch nicht lustig und fordern Geduld und auch etwas Verständnis. Die SBB bietet wenn nötig aber Bahnersatzbusse, wenn kein Ausweichen auf einen anderen Zug möglich ist.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Oskar Schneider (Oski2)
    Eigentlich ist es noch schlimmer, Bezahle vollen Preis wie jeder, bekomme aber praktisch nie einen Sitzplatz und der sollte jedem Garantiert sein.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
  • Kommentar von Wendy Elizabeth Müller (Wendy)
    Rauchverbot an Bahnhöfen, Abzocke bei den Billetten und diese vielen Verspätungen. Kein Wunder machen immer mehr den Führerschein umso dann auf die SBB verzichten zu können.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen
    1. Antwort von Benjamin Stricker (Benjamin Stricker)
      Prüfen Sie bitte was Sie hier texten: Ihre Aussage stimmt so nicht https://www.bfs.admin.ch/bfs/de/home/statistiken/mobilitaet-verkehr/personenverkehr/verkehrsverhalten/besitz-fahrzeuge-fahrausweise.html
      Ablehnen den Kommentar ablehnen