Zum Inhalt springen

Header

Navigation

Inhalt

Wahl in den Bankrat Nationalbank nominiert Unia-Präsidentin Vania Alleva

  • Der Bankrat der Schweizerischen Nationalbank (SNB) hat der Generalversammlung die Unia-Präsidentin Vania Alleva zur Wahl in den Bankrat vorgeschlagen.
  • Alleva soll Daniel Lampart ersetzen, Chefökonom und Leiter des Sekretariats des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes.
Legende: Video Aus dem Archiv: Vania Alleva über Teuerung und Lohnentwicklung abspielen. Laufzeit 03:18 Minuten.
Aus 10vor10 vom 20.10.2017.

Alleva soll an der GV vom 26. April für den Rest der Amtsperiode 2016-2020 gewählt werden, wie es in einer Mitteilung heisst. Sie ist Vizepräsidentin des Schweizerischen Gewerkschaftsbundes sowie Präsidentin der Gewerkschaft Unia.

Daniel Lampart wird aufgrund der Amtszeitbeschränkung per Ende April 2019 aus dem Gremium ausscheiden. Er war seit 2007 Mitglied des Bankrates.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

11 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.