Zum Inhalt springen
Inhalt

Dank Traum-Sommer Velo-Boom in der Schweiz

Fahrradverkäufer sprechen von einem Rekordjahr – die Nachfrage nach Velos war teils grösser als das Angebot.

Legende: Audio Velo-Verkäufer schauen auf ein Rekordjahr zurück abspielen. Laufzeit 01:24 Minuten.
01:24 min, aus HeuteMorgen vom 30.08.2018.

Velohändler Harry Ramsauer schaut auf ein rekordverdächtiges Sommergeschäft zurück. Er und seine Berufskollegen hätten viele Fahrräder verkauft, vor allem solche mit Elektromotor, erklärt der Vertreter des Branchenverbands «2rad Schweiz». Es hätten gar noch mehr sein können: «Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei den qualitativ hochwertigen Fahrrädern bei Weitem – insbesondere bei den vollgefederten Mountainbikes.»

Die Nachfrage übersteigt das Angebot bei den qualitativ hochwertigen Fahrrädern bei Weitem.
Autor: Harry Ramsauer2rad Schweiz

Als Folge kam es zu Lieferengpässen bei praktisch sämtlichen Velo-Importeuren. Ramsauer beispielsweise hat noch nicht alle Fahrräder erhalten, die er im vorangegangen Jahr für diese Saison eingekauft hatte. Mit ein Grund für die Verzögerung waren Lieferschwierigkeiten bei einem der grössten Hersteller von Elektromotoren und Akkus für Velos.

Gruppe von Velofahrern
Legende: Velofahren boomt in der Schweiz. Keystone

Auch die Migros-Gruppe, einer der grössten Veloverkäufer der Schweiz, bestätigt auf Anfrage das grosse Interesse vor allem an Mountainbikes mit Elektromotor.

Gebremste Erwartungen fürs nächste Jahr

Die Bestellung fürs kommende Jahr hat Velohändler Ramsauer bereits geschrieben. Der Branchenkenner warnt allerdings vor zu grossen Erwartungen: «Ich kann mir nicht vorstellen, dass wir nächstes Jahr vom Wetter her wieder eine solch tolle Saison haben.» Es gelte deshalb, «vorsichtig und nicht euphorisch» zu sein.

Auf seinem Bestellschein sind vor allem teure Sportmaschinen und Elektrovelos. Denn der klassische Drahtesel werde trotz Velo-Boom immer mehr zum Ladenhüter.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

8 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.