Zum Inhalt springen

Header

Video
Erst 20 Prozent der Covid-Kredite zurückbezahlt
Aus Tagesschau vom 02.11.2021.
abspielen
Inhalt

Keine Zombie-Firmen Auf Nummer sicher: Unternehmen horten Covid-Kredite

Erst 20 Prozent der Corona-Kredite sind vollständig zurückbezahlt. Dennoch ist nicht mit grösseren Zahlungsausfällen zu rechnen.

Rund 17 Milliarden Schweizer Franken hat der Bund in Form von Corona-Krediten an hiesige Unternehmen ausgeschüttet – und so eine Konkurswelle verhindert. Etwas mehr als die Hälfte der Kredite haben die Grossbanken UBS, Credit Suisse, die Zürcher Kantonalbank, Raiffeisen und Postfinance gewährt. Schnell, unbürokratisch und mit Haftungsgarantie des Bundes.

Erst etwa einen Fünftel der Summe haben die Unternehmen bis jetzt zurückbezahlt. Dies, obwohl die Empfänger gesunde Unternehmen sind: «Unternehmen, denen es vor der Krise schlecht ging, haben die Kredite gar nicht in Anspruch genommen», sagt Benedikt Zoller, Wirtschaftsdozent an der ZHAW.

Empfänger warten mit Tilgung

Vor allem kleinere Unternehmen und Gastronomiebetriebe mussten auf die Überbrückungskredite zurückgreifen. Auch der Schweizer Getränkehersteller Vivi Kola blieb nur dank eines Darlehens von mehreren hunderttausend Franken solvent. «Wir hatten kein Geld mehr in der Kasse. Es sind keine Zahlungen mehr reingekommen, gleichzeitig hatten wir viele offene Rechnungen für Lieferanten, für unsere Löhne, für unsere Mieten und so weiter. Es war eine sehr unangenehme Situation», sagt der Geschäftsführer Camilo Antezana.

Wir wollen verhindern, dass wir in weitere Probleme kommen.
Autor: Camilo Antezana Geschäftsführer Vivi Kola

Obwohl der Umsatz wieder steigt und Vivi Kola einen Teil des beantragten Geldes nicht anzapfen musste, wartet der Geschäftsführer mit der Kredittilgung. «Wir sind immer noch nicht ganz sicher, wie es weitergeht. Wir wollen verhindern, dass wir in weitere Probleme kommen könnten», sagt Antezana.

Covid-Kredite zur Umstrukturierung der Schulden

Laut Ökonom Benedikt Zoller ist dies ein typisches Bild. Ein Grossteil der Empfänger halte die Kredite als Sicherheit. Hinzu kämen attraktive Konditionen wie Null Prozent Zinsen und eine Rückzahlungsfrist von bis zu acht Jahren. So bestehe derzeit für viele kein Bedarf, den Kredit zu begleichen. «Wahrscheinlich bezahlen viele Unternehmen andere verzinste Darlehen zurück und nutzen Covid-Kredite zur Umstrukturierung ihrer Schulden.»

Wahrscheinlich bezahlen viele Unternehmen andere verzinste Darlehen zurück und nutzen Covid-Kredite zur Umstrukturierung ihrer Schulden.
Autor: Benedikt Zoller Wirtschaftsdozent, ZHAW

Obwohl die Anzahl Firmenkonkurse in den letzten Wochen leicht zugenommen hat, bestehe kein Grund zur Sorge, sagt Zoller. Die meisten Schweizer Unternehmen, die einen Covid-Kredit erhalten haben, dürften grundsätzlich in der Lage sein, diesen zurückzuzahlen.

Tagesschau, 02.11.2021, 19:30 Uhr

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen