Zum Inhalt springen
Inhalt

Probleme mit Hybrid-System Toyota ruft über zwei Millionen Autos zurück

  • Der grösste japanische Autobauer Toyota Motor ruft rund 2,43 Millionen Hybrid-Wagen zurück.
  • Es gebe Probleme mit dem Hybrid-System. Die Schwierigkeiten könnten dazu führen, dass der Motor abgewürgt wird, teilte der Konzern mit.
  • Betroffen vom Rückruf seien Prius- und Auris-Modelle, die zwischen Oktober 2008 und November 2014 hergestellt worden sind.
  • Rund die Hälfte der zurückgerufenen Autos sei auf dem Heimatmarkt verkauft worden.
  • Toyota sind bisher keine durch das Problem verursachten Unfälle bekannt.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.