Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Probleme mit Hybrid-System Toyota ruft über zwei Millionen Autos zurück

  • Der grösste japanische Autobauer Toyota Motor ruft rund 2,43 Millionen Hybrid-Wagen zurück.
  • Es gebe Probleme mit dem Hybrid-System. Die Schwierigkeiten könnten dazu führen, dass der Motor abgewürgt wird, teilte der Konzern mit.
  • Betroffen vom Rückruf seien Prius- und Auris-Modelle, die zwischen Oktober 2008 und November 2014 hergestellt worden sind.
  • Rund die Hälfte der zurückgerufenen Autos sei auf dem Heimatmarkt verkauft worden.
  • Toyota sind bisher keine durch das Problem verursachten Unfälle bekannt.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen