Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Wirtschaft Ratingagentur entzieht der EU die Bestnote

Die EU ist, was ihre Kreditwürdigkeit betrifft, nur noch eine «AA+» wert. Dies teilte die Ratingagentur S+P mit. Grund: die Mitgliedstaaten der EU.

Eine Länderkarte von Standard and Poors mit Ratings der jeweiligen Staaten.
Legende: Rating für grosse Wirtschaftsmächte durch S+P. Keystone

Die Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) hat der EU die Bestnote entzogen. Die Note für die Kreditwürdigkeit sei wegen der schwächeren Verfassung ihrer 28 Mitgliedsländer um eine Stufe gesenkt worden, teilte S&P mit. So wurde sie von «AAA» auf «AA+» degradiert.

Den Ausblick hielt die Agentur allerdings auf «stabil». Damit ist zunächst nicht mit einer weiteren Abstufung zu rechnen. «Die neue Bewertung spiegelt die insgesamt schwächere Kreditwürdigkeit der Mitgliedstaaten wieder», heisst es in der Mitteilung.

Die Ratingagentur hatte in den vergangenen Jahren die Kreditwürdigkeit zahlreicher EU-Staaten wegen der Schuldenkrise herabgesetzt. So entzog sie der zweitgrössten Euro-Volkswirtschaft Frankreich die Bestnote und stufte die angeschlagenen Schwergewichte Italien und Spanien bis knapp an die Grenze zum Ramsch-Niveau ab.

Die durchschnittliche Kreditbewertung der Nettozahler liege sogar nur noch bei «AA» und damit auf der drittbesten Bewertung, hiess es weiter. Anfang 2012 hatte die Durchschnittsnote der Nettozahler noch bei «AA+» gelegen.

Jederzeit top informiert!
Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden.
Schliessen

Jederzeit top informiert!

Erhalten Sie alle News-Highlights direkt per Browser-Push und bleiben Sie immer auf dem Laufenden. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

4 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Aktuell sind keine Kommentare unter diesem Artikel mehr möglich.

  • Kommentar von A. Huber , Luzern
    Hahahahahaha, was ist das bloss für eine Ratingagentur, welche dieser EU-Muppet-Showverein jemals eine Bestnote gab: Einfach zum Totlachen, sagt Kermit der Frosch. Hahhahahah!
  • Kommentar von Walter Schwarb , Ueken
    Diese schwachsinnigen Ratingagenturen in USA müssen wir in Europa bestimmt nicht ernst nehmen, bevor sie die USA selbst auf BB- setzen.
  • Kommentar von K.D:Waldeck , Bellinzona
    Wenn die EU AA+ zugeteilt bekommt, dann frage ich mich welches Rating den USA mit ihrem wahnsinnigen (und wahrscheinlich nie mehr abbbaubarem) Schuldenberg gebührt ! Ich den die Experten von S&P sind alle "weitsichtig" sehen sie doch die Zustände in ihrem eigenen Land nicht (oder wollwn/dürfen) die Zustände nicht sehen.