Zum Inhalt springen

Schweizer Aussenhandel Rekord um Rekord in der Handelsbilanz

  • Die Schweizer Exporte haben im zweiten Quartal leicht zugenommen.
  • Weil sich die Importe schwächer entwickelten, resultiert unter dem Strich ein leicht höherer, saisonbedingter Handelsbilanzüberschuss von 4,6 Milliarden Franken – ein Rekord.
  • Schon zum fünften Mal in Folge wurde in einem Quartal ein neuer Spitzenwert erreicht.
Präzisionsinstrumente setzten den Trend mit 2,2 Prozent fort.
Legende: Bei Präzisionsinstrumenten lag der positive Trend bei 2,2 Prozent, bei chemisch-pharmazeutischen Produkten bei 1,3 Prozent. Keystone

In der Schweizer Exportwirtschaft läuft es wie geschmiert. Der Überschuss in der Handelsbilanz zwischen April und Juni resultiere aus Exporten von 55,7 Milliarden und Importen von 51,1 Milliarden. Die Exporte stiegen dabei nominal um 1,4 Prozent und real um 1,8 Prozent; die Importe nahmen nominal um 0,4 Prozent ab und real um 0,5 Prozent zu.

Abermals ein Rekord

Der seit Anfang 2017 registrierte Wachstumstrend bei den Exporten habe auch im zweiten Quartal 2018 ungebrochen angehalten, kommentierte die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) am Donnerstag die neusten Zahlen. Damit seien die Ausfuhren auf einen neuerlichen Quartalshöchststand gestiegen – den fünften in Folge.

Bei den Exporten setzten laut EZV alle grossen Warengruppen ihren positiven Trend mit Quartalsergebnissen zwischen 1,3 Prozent und 2,2 Prozent fort. Die Chemie- und Pharmaindustrie habe die Exportentwicklung dominiert und sei für 42 Prozent der Gesamtzunahme verantwortlich gewesen. Geografisch betrachtet exportierte die Schweiz gemäss der Mitteilung in alle drei Hauptmärkte mehr Güter, wobei Asien bei dieser Entwicklung oben aus geschwungen sei.

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen.

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren.

9 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.