Zum Inhalt springen

Header

ZKB-Gebäude mit Logo
Legende: Sieben Jahre dauerten die Untersuchungen der US-Behörden gegen die ZKB im Zusammenhang mit dem Geschäft mit US-Kunden. Keystone / Archiv
Inhalt

Zahlung von 98,5 Mio. Dollar ZKB einigt sich im Steuerstreit mit den USA

  • Die Zürcher Kantonalbank (ZKB) hat sich im Steuerstreit mit den USA auf eine Zahlung von 98,5 Millionen Dollar geeinigt.
  • Eine entsprechende Vereinbarung sei mit dem US-Justizministerium abgeschlossen worden, teilt die ZKB mit.
  • Die Zahlung habe keinen Einfluss auf das Geschäftsergebnis 2018, schreibt die ZKB weiter – die Gewinnausschüttung an Kanton und Gemeinden sei nicht gefährdet.
  • Die Einigung zwischen der ZKB und den US-Behörden erfolgt nach sieben Jahre dauernden Untersuchungen im Zusammenhang mit dem Geschäft mit US-Kunden, das die ZKB im Jahr 2011 beendete.
Schliessen

Keine wichtigen News verpassen

Erhalten Sie die wichtigsten Nachrichten per Browser-Push-Mitteilungen. Mehr

Push-Benachrichtigungen sind kurze Hinweise auf Ihrem Bildschirm mit den wichtigsten Nachrichten - unabhängig davon, ob srf.ch gerade geöffnet ist oder nicht. Klicken Sie auf einen der Hinweise, so gelangen Sie zum entsprechenden Artikel. Sie können diese Mitteilungen jederzeit wieder deaktivieren. Weniger

Sie haben diesen Hinweis zur Aktivierung von Browser-Push-Mitteilungen bereits mehrfach ausgeblendet. Wollen Sie diesen Hinweis permanent ausblenden oder in einigen Wochen nochmals daran erinnert werden?