Zum Inhalt springen

Header

Video
Ralph Wicki zeigt die Alp Morgeten
Aus Ralph Z’Alp vom 23.08.2021.
abspielen
Inhalt

Schauplatz während zwei Wochen «Ralph z'Alp»: Das ist die Alp Morgeten im Berner Simmental

Kühe, Rinder, Kälber, Schweine, Ziegen, Hühner, Kaninchen und ein Hund leben auf der Alp Mittlist Morgeten. Zusammen mit dem Alpteam bilden sie auf 1655 Metern über Meer eine Alpgemeinschaft.

Auf einem Plateau, umgeben von steilen Berghängen, stehen mehrere Gebäude wie in einem kleinen Dorf beisammen. Wer die Alp erreicht, hat meist eine schöne Wanderung hinter sich. Nur eine steile, kurvige Schotterstrasse, welche für den regulären Verkehr gesperrt ist, führt auf die Alp.

Am Südhang der Stockhornkette

Das Senntum Mitlist Morgeten liegt am Südhang der Stockhornkette im Simmental, in der Gemeinde Oberwil BE. Es ist eines von vier Sennten der Alpkorporation Morgeten und besitzt eine Weidefläche von etwa 80 Hektar.

Die Alp Morgeten im Berner Simmental
Legende: Die Alp Morgeten im Berner Simmental Mehrere Gebäude stehen wie in einem kleinen Dorf beisammen. SRF

In diesem Senntum werden circa 40 Kühe, Jungvieh, Ziegen, Schweine und Hühner gesömmert. Die Milch wird zu vier bis fünf  Tonnen Käse verschiedener Sorten verarbeitet.

Pro Sommer rund 1000 Gäste

Das Alprestaurant Morgeten ist Teil des Alpbetriebes  und bietet Gästen Unterkunft und Bewirtung an. Die meisten Besucherinnen und Besucher des Restaurants kommen zu Fuss auf die Alp. Pro Sommer sind es rund 1000 Gäste, die der Alp einen Besuch abstatten.

Sie können sich vorgängig für eine Übernachtung im Massenlager oder in einem Zimmer anmelden. Auf Wunsch können sie ein Freiluft-Molkebad nehmen.

Christian Haueter, der Älpler

Christian Haueter ist Älpler durch und durch. Als Fünfjähriger ging er zum ersten Mal «ds Bärg». Seither hat er keinen Alpsommer ausgelassen. Zusammen mit seinem Team bewirtschaftet er die Alp Morgeten.

Christian Haueter (rechts)
Legende: Christian Haueter (rechts) Der Landwirt bewirtschaftet mit seinem Team die Alp Morgeten. Hier ist er im Gespräch mit Radio SRF 1-Moderator Ralph Wicki zu sehen. SRF

Seit dem 12. Jahrhundert habe seine Familie immer irgendwo «d’Finger ir Milch gha und Chäs gmacht», erzählt Christian Haueter. Heute führt er diese Familientradition weiter, obwohl er als junger Mann davon träumte, Ingenieur oder Architekt zu werden. 

Mit der Übernahme des elterlichen Betriebs ging es beruflich in eine andere Richtung. Die Wahl entpuppte sich jedoch als richtig. «Jeden Frühling wächst das Verlangen wieder, auf die Alp zu ziehen. Hier oben hat man einfach einen weiteren Horizont.» 

Karte: Hier liegt die Alp Morgeten

Rundumblick: 360°-Video von der Alp Morgeten

Wie es an einem nebelverhangenen Tag auf der Alp Morgeten aussieht, zeigt unser 360°-Video. Klicken Sie beim Video unten auf die Abspieltaste und scrollen Sie dann mit dem Händchen auf dem Videobild nach rechts oder nach links, um vom Brunnen aus in jede beliebige Richtung zu schauen. Mehr 360°-Videos von der Alp Morgeten finden Sie hier.

Hinweis: Auf dem Smartphone und/oder Tablet funktioniert die 360°-Ansicht nur über die YouTube-App.

Radio SRF 1 sendet live von der Alp

Box aufklappen Box zuklappen
Radio SRF 1-Moderator Ralph Wicki.
Legende: Radio SRF 1-Moderator Ralph Wicki. SRF

Moderator Ralph Wicki verlässt das Radiostudio und widmet sich dem Älperleben fernab der Stadt. Er lebt und arbeitet während zwei Wochen auf einer Alp im Berner Simmental. Unter dem Motto «Ralph z’Alp» berichtet Radio SRF 1 täglich live vom 23. August bis 3. September 2021.

Radio SRF 1, 23.8.2021, 7.20 Uhr

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen

3 Kommentare

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.