Zum Inhalt springen

Header

Der Teufel der Weihnachtssongs kommt im roten Kleid (Mariah Carey im Clip zu ihrem Weihnachtshit «All I Want for Christmas Is You»).
Legende: Der Teufel der Weihnachtssongs kommt im roten Kleid (Mariah Carey im Clip zu ihrem Weihnachtshit «All I Want for Christmas Is You»). Youtube
Inhalt

Musik-Blog Weihnachtssongs Oh du Schreckliche!

Das Fest der Liebe hat eine dunkle Seite. Musikalisch gesehen gleicht Weihnachten oft einer akustischen Folterkammer. Aber: Es gibt auch Schönheiten unter den Weihnachtsliedern.

Die Hitparade und ich sind nicht die besten Freunde. In der Weihnachtszeit wird unsere Beziehung zusätzlich belastet. Es ist die Zeit in welcher alte Weihnachts-Superhits die Charts erneut erobern. Mariah Careys «All I Want For Christmas Is You» steht gerade auf Platz eins und Whams «Last Christmas» hält sich auf Platz drei.

Gregi Sigrist

Gregi Sigrist

Musikjournalist für Pop/Rock von Schweizer Radio und Fernsehen

Personen-Box aufklappenPersonen-Box zuklappen

Im Musik-Blog schaut er auf, unter und hinter aktuelle Musikthemen und ihre Nebengeräusche.

Zu seinen Musik-Blogs

Was ich von «Last Christmas» halte, hat sich seit letzter Weihnacht nicht verändert. Und auch die Jahre davor empfand ich den Song nie als Festtagsmenü.

Was mit mir passiert, wenn ich mit Mariah Careys «All I Want For Christmas Is You» in Kontakt komme, möchte ich an dieser Stelle nicht näher ausführen. Nur so viel: Wenn bei Minute 00:53 das Schlagzeug einsetzt, leben Abspielgeräte in meiner Umgebung eher gefährlich.

Frohe Weihnachten

So. Genug Weihnachtskugeln zerschmettert. Schliesslich kann man sich der Welt des akustischen Lamettas auch stilvoll widmen. Zum Beispiel mit Jimmy Boyds «I Saw Mommy Kissing Santa Claus», zu welchem nebst einer grossartigen Coverversion von Amy Winehouse auch eine gute Geschichte gehört.

Elvis, der Weihnachts-King

Auch ein Sonderfall in Sachen Weihnachtslieder ist Elvis Presley. Mit seiner samtweichen und kaminwarmen Festtagsstimme darf er beinahe alles. Ja, sogar «Stille Nacht» singen. Noch lieber aber zum Beispiel Songs, wie den weihnachtlichen Sehnsuchtsgruss «I’ll Be Home for Christmas». Ein Lied, welches durch Bing Crosby populär wurde und niemand schöner gesungen hat als Elvis Presley.

Zuckerguss und Wohlgefühl

Normalerweise wird einem bei übermässigem Zuckerkonsum irgendwann übel. Nicht so beim Ronettes-Klassiker «Sleigh Ride». Ein von Phil Spector sehr clever produzierter Song, der vor Wärme strotzt, obwohl er voller heller Glöckchen ist. So geht Weihnachten mit Drive im Luxusschlitten.

Cash zum Fest

Irgendwie kann man sich schlecht über die Welt der überzuckerten Weihnachtssongs auslassen und dann zugeben, dass man ein bisschen auf Country Christmas steht. Ich mache es trotzdem. Einmal im Jahr höre ich gerne Johnny Cash zu, wie er sich an die Weihnachtszeit seiner Kindheit erinnert.

Die Protest-Hymne

Vor bald 50 Jahren erschien der Anti-Kriegs-Song von John Lennon & Yoko Ono «Happy Xmas (War Is Over)». Mit den geflüsterten Weihnachtsgrüssen an ihre Kinder widmen John und Yoko diesen Song den nächsten Generationen und somit der Zukunft der Menschheit. Zu Herzen genommen haben wir uns diese Message kaum – ans Herz geht der Song trotzdem.

Natürlich könnte ich jetzt munter weitermachen mit der Auflistung von gelungenen Weihnachtssongs. Ihr auch. Oder? Welchen darf man unter gar keinen Umständen vergessen?

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen