Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

SRF 3 Showcase Das war das SRF 3-Showcase mit Black Sea Dahu

Die Schweizer Indie-Band der Stunde war zu Gast im ehrwürdigen Studio 1 im Radiostudio Brunnenhof und begeisterte das Publikum mit einer bis ins Detail einstudierten und perfekt gespielten Show.

«Ein Raum voller Gewinner»: Mit diesen Worten eröffnete Sängerin Janine Cathrein das SRF 3 Showcase mit Black Sea Dahu. Gewinner im doppelten Sinne: Tickets für die Show konnten ausschliesslich gewonnen werden. Und gewonnen hatten jede und jeder, der diesem wunderschönen, intimen Showcase beiwohnen durfte.

Eine solid geölte Folk-Maschine

Einem Grossteil des Publikums war die Zürcher Folkband vor allem dank ihres Hits «In Case I Fall For You» bekannt, welcher millionenfach gestreamt wurde und sie auf die Bühnen in ganz Europa schickte. Kein Wunder, gab es da bei den ersten Akkorden des Songs einen Szenenapplaus.

Dass auch die weniger grossen Hits zündeten, lag vor allem auch an der fantastisch aufspielenden Band rund um Sängerin Janine Cathrein. Hier machte sich augenscheinlich bemerkbar, dass die Band gerade ein ganzes Jahr auf Tournee war. Jedes Rädchen griff ins andere, die 6-köpfige Band ist eine eingeölte, solid laufende Folk-Maschine.

Das Showcase als EP-Taufe

MIt dem Showcase wurde auch die fünf Songs starke, neue EP «No Fire In The Sand» getauft, welche vor allem durch noch mehr Verspieltheit überzeugte und sich nahtlos ins bestehende Live-Konstrukt der Band einfügte. Das SRF 3 Showcase war ein weiterer, eindrücklicher Beweis, dass diese Band gerade erst am Anfang steht.

Falls du nicht beim Showcase dabei sein konntest: Hier kannst du es in voller Länge noch einmal nachhören.