Zum Inhalt springen

Header

Audio
«Der alte Mann» von Jonny Hill im «Schlagermosaik»
abspielen. Laufzeit 03:39 Minuten.
Inhalt

Jonny Hill Im Alter braucht man erst recht jemanden

Was es im Alter braucht, um glücklich zu sein? «Jemanden», gibt Schlagersänger Jonny Hill ganz lapidar zur Antwort. «Es gibt wohl nichts Traurigeres, als wenn man seinen Lebensabend einsam verbringen muss», fügt er an. Und wie so oft gelte auch hier: «Jeder ist seines Glückes Schmid!»

Im Prinzip ist es so einfach: Mal auf die andere Strassenseite schauen, mal jemandem ungefragt helfen oder ein liebes Wort über den Gartenzaun schicken. «So findet man Freunde», ist sich Hill sicher. Ausserdem soll man in einer Beziehung auch einmal eine Fünf gerade sein lassen. Kleine Streitigkeiten sind es nicht wert, dass man dafür seinen Partner verlässt.

Wichtig sei jedenfalls, dass man damit nicht wartet, bis man alt ist. Freundschaften wollen gepflegt werden, und je früher man damit anfängt, desto besser.

Runder Geburtstag

Weise Worte, die Hill aus heutiger Sicht dank viel Lebenserfahrung findet. Am 27. Juli 2020 wird der «Teddybär eins–vier»-Sänger selbst stolze 80 Jahre alt. Erstaunlicherweise wählte er dieses Thema bereits 1983 für sein Lied «Alter Mann».

Nachdem bei seiner Frau Helga gesundheitliche Probleme aufgetreten sind, verbringt er zudem viel Zeit mit ihr. Zwischen seinem runden Geburtstag und ihrem gemeinsamen Hochzeitstag liegen nur ein paar wenige Tage. Diese wollen Hill und seine Frau ganz bescheiden und entspannt im Urlaub verbringen.

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen