Zum Inhalt springen

Header

Inhalt

Ökologische Ferien User-Empfehlungen: Hier kommst du mit dem Zug in die Ferien

Ja, ja, ja... Fliegen ist schlecht für die Umwelt. Die Gretchenfrage dabei ist doch: Wie komme ich ökologisch vertretbar in den Urlaub? Das weiss natürlich niemand anderes als die beste Community der Welt: ihr! Auf Insta habt ihr uns nämlich nice Orte genannt, die easy mit dem Zug erreichbar sind.

Wir haben dir auf Instagram und auch auf srfvirus.ch einen Reihe von Reisedestainationen präsentiert, mit denen du ganz ohne Flugscham hinkommen kannst. Flugscham? Yes, it's a thing: Gemäss einer repräsentativen Umfrage einer Umweltorganisation wollen knapp vierzig Prozent der befragten Personen künftig weniger fliegen oder sogar ganz auf Flugreisen verzichten.

Auf Instagram habt ihr dann reagiert und eure Tipps gedroppt. Diese wollen wir niemandem vorenthalten. Et voilà, dass sind eure Reiseziele, die voll easy mit dem Zug erreichbar sind.

1. Spotorno-Noli (Italien)

Die ligurische Küste von einer Bucht.
Legende: Unsplash/Luca Anasta

Wie? Von Milano Centrale mit dem Zug.
Wie lange? Von Mailand hast du nur 3 Stunden.
Wieso? Noli befindet sich in einer Meeresbucht in Ligurien und hat reihenweise blaue Strände. (Und pssst: Es hat relativ wenige Touristen.)

Merci, @carin_caillean, Link öffnet in einem neuen Fenster

2. Montpellier Saint-Roch (Frankreich)

Eine Strasse mit pinkigen Schirmen in Montpellier.
Legende: Unsplash/Caroline Ricciardi

Wie? Von Genf mit dem Zug – ein Umsteigvorgang in Valence oder in Lyon.
Wie lange? Mit dem TGV hast du 4 Stunden und 40 Minuten.
Wieso? Schnell nach Südfrankreich düsen? Why not! Denn hier gibt es eine charmante Altstadt, geilen Food und das Meer.

Merci, @_sommer7, Link öffnet in einem neuen Fenster

3. Hamburg Hbf (Deutschland)

cvnfnd
Legende: Unsplash

Wie? Von Zürich mit dem Nachtzug.
Wie lange? Etwa 12 Stunden.
Wieso? Hamburg ist mehr als nur ein Hafen. In der norddeutschen Stadt gibt's auch Fischbrötchen, unzählige Hipster-Cafés und fucking nochmal den St. Pauli!

Merci, @thisisayumusic, Link öffnet in einem neuen Fenster

4. Zagbreb Glavni Kol. (Kroatien)

Zagreb von Oben.
Legende: Unsplash/Viktor Juric

Wie? Von Zürich mit dem Nachtzug.
Wie lange? Ungefähr 14 Stunden.
Wieso? Unsere Insta-Userin, die Zagreb empfiehlt, schreibt: «Zagreb! Eine wunderschöne und unterbewertete Stadt!»

Merci, @lauracaterina, Link öffnet in einem neuen Fenster

5. Lecce (Italien)

Eine Kalbsteinbucht in Lecce, Italien.
Legende: Unsplash/Giulia Gasperini

Wie? Von Milano Centrale mit dem Nachtzug.
Wie lange? Noch rund 12 Stunden.
Wieso? In der Gegend um Lecce ist Italien noch ursprünglich und absolut authentisch. Ganz besonders aufregend und schön ist die bekannte Grotta della Poesia, Link öffnet in einem neuen Fenster. Das ist eine spektakuläre Aushöhlung im Kalkstein, in die man hineinspringen und über eine Höhle dann aufs offene Meer hinausschwimmen kann. Damn!

Merci, @mrs.divina, Link öffnet in einem neuen Fenster

6. Amsterdam Centraal (Niederlande)

Ein Kanal von Amsterdam mit Häuser am Wasser.
Legende: Unsplash/Samantha Hentosh

Wie? Von Basel direkt mit dem ICE.
Wie lange? Nur 6 Stunden und 45 Minuten.
Wieso? Weil Amsterdam! Hier kriegst du alles, was dein Herz begehrt: Museen, Grachten, Cafés und Cafés ;-)

Merci, _hakunamatata_28, Link öffnet in einem neuen Fenster

7. Manchester Piccadilly (Vereinigtes Königreich)

Ein Blick auf Manchester.
Legende: Unsplash/William McCue

Wie? Paris Nord - London Euston - Manchester Piccadilly
Wie lange? Hoffentlich 11½ Stunden.
Wieso? Manchester gilt neben London als Hotpot des Vereinigten Königreichs. Dort hast du die Curry-Meile und die Club-Szene. Das sind Gründe genug, um den Weg in den Norden Englands zu wagen.

Merci, @butchersblade, Link öffnet in einem neuen Fenster

8. Nice Ville (Frankreich)

Nizza von Oben.
Legende: Unsplash/Roxana Crusemire

Wie? Von Genf mit dem Zug.
Wie lange? Rund 7 Stunden.
Wieso? Ok, man verbindet Nizza schnell mit bonzigen Leuten, die nur Louis Vuitton, Gucci oder Chanel tragen. Aber gehst du ausserhalb der Hochsaison, kann sich der Trip an die Côte d'Azur extrem angenehm sein.

Merci, @liadabamb, Link öffnet in einem neuen Fenster

9. Bordeaux St. Jean (Frankreich)

Ein Blick auf die Häuser von Bordeaux.
Legende: Unsplash/Wren Chai

Wie? Via Paris mit dem Zug.
Wie lange? Rund 7 Stunden.
Wieso? Hier bist du an der Quelle: Bordeaux ist das Zentrum der Weinbauregion und hat sonst natürlich auch ganz viel andere Sehenswürdigkeiten.

Merci, @paula.mia, Link öffnet in einem neuen Fenster

10. Wien Hauptbahnhof (Österreich)

Eine Strasse mit einem Wiener Tram beim Sonnenuntergang.
Legende: Unsplash/Riccardo Gazzin

Wie? Via Zürich mit dem Nachtzug.
Wie lange? Rund 9 Stunden.
Wieso? Ein Trip lohnt sich doch nur schon fürs Schnitzel und einen oder zwei Apfelstrudel – von Kaiserschmarren ganz zu schweigen.

Merci, @m, Link öffnet in einem neuen Fensteraupi_bu, Link öffnet in einem neuen Fenster, @ppaintingnow, Link öffnet in einem neuen Fenster & @melani_sutter, Link öffnet in einem neuen Fenster

Jetzt du!

Haben unsere User und wir wichtige Reiseziele vergessen? Du weisst, was du tun kannst: Schick uns eine Sprachnachricht auf Whatsapp unter der Nummer +41 79 909 13 33 – sofern Whatsapp nicht schon wieder down ist, haha!

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Wir haben Ihren Kommentar erhalten und werden ihn nach Prüfung freischalten.

Einen Kommentar schreiben

verfügbar sind noch 500 Zeichen

Mit dem Absenden dieses Kommentars stimme ich der Netiquette von srf.ch zu.

Es ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.