Fix und fein: «Pasta Limone»

Wenn es mal schnell gehen muss, der Kühlschrank halb leer und der Hunger gross ist, dann ist Zeit für «Pasta Limone». Und apropos Zeit: Davon brauchen Sie für die Zubereitung dieser Pasta eben gerade nicht viel.

Teller mit Pasta Limone.
Bildlegende: Pasta Limone - Sommer auf dem Teller. SRF / Maja Brunner

Zitronen abreiben und auspressen, Peterli hacken, Parmesan reiben, Butter und wenig Rahm bereitstellen – und schon sind Sie startklar. Bleibt noch die Pasta. Die kochen Sie gemäss den Angaben auf der Verpackung «al dente». Kochwasser abgiessen, mischen, geniessen – so schnell kann gut kochen gehen.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Maja Brunner