Für den Zucker wird im Bundeshaus lobbyiert

Lebensmittelkonzerne, Süssgetränkehersteller, Zuckerproduzenten und die Landwirtschaft – sie alle profitieren davon, dass wir Zucker essen. Sich für ihre Interessen einzusetzen, kann für die Politik lukrativ sein.

Nationalratssaal
Bildlegende: Viele verschiedene Interessen sind hier zu sehen. Keystone/ Anthony Anex

Gesundheitsfördernde Massnahmen wie eine Zuckersteuer oder eine einfache, klare Deklaration haben bei Politik und Industrie einen schweren Stand. Die Politik will den Bürgern und Bürgerinnen nicht zuviel vorschreiben. Doch die Industrie bewegt sich ohne politischen Druck nur wenig.

Wer vertritt welche Interessen?

«Wichtig wäre zu wissen, welcher Volksvertreter welche Interessen vertritt», sagt Journalist Otto Hostettler. Als Co-Präsident von Lobbywatch recherchiert er Interessensbindungen von Parlamentariern und stellt diese online. Er sorgt dafür für etwas mehr Transparenz.

Redaktion: Brigitte Wenger