Marroni und Sellerie: eine geniale Kombination für Suppe

Ganz egal, was uns der Wetterfrosch gerade verspricht: herbstliches Grau oder letzte goldene Sonnenstrahlen – eine Suppe passt immer und tut Bauch und Seele gut.

Marroni-Sellerie-Suppe.
Bildlegende: Hat das Potential zur Lieblingssuppe - Marroni-Sellerie-Suppe - SRF/Maja Brunner

Und nein, es muss auch im Herbst nicht immer die übliche Kürbis-Suppe sein! Versuchen Sie es mal ganz anders. Mit einer Marroni-Sellerie-Suppe. Schmeckt herrlich und gibt erst noch kaum was zu tun: Zwiebeln anbraten, etwas Knollen-Sellerie in kleinen Stücken und geschälte Marroni dazugeben. Alles zusammen in Bouillon weichkochen, pürieren, abschmecken und mit etwa Rahm verfeinern. Und geniessen!

Moderation: Dani Fohrler, Redaktion: Maja Brunner