Vom Kerzenständer zum «Gruss aus der Küche»

Viele machen einen weiten Bogen um sie, andere verbringen Stunden darin – in den Schweizer Brockenstuben. SRF 1-Redaktor Sirio Flückiger liebt es, in den Brockenhäusern zu stöbern. Einen ganz gewöhnlichen alten Kerzenständer für 4 Franken hat er in einen «Gruss aus der Küche» verwandelt.

Gluschtige Häppchen in einem Rechaudglas.
Bildlegende: Für wenig Geld Gäste beeindrucken; zweckentfremdeter Kerzenständer. SRF

In den Brockis gibt es sie wie Sand am Meer. Kerzenständer, die mit einer Rechaudkerze für romantische Stunden sorgen sollen. Diese Kerzenständer lassen sich perfekt «zweckentfremden» und in ein Geschirr für einen «Gruss aus der Küche» umfunktionieren. Die Grösse ist perfekt, da das Amuse-Bouche möglichst klein sein und «nur» den Appetit der Gäste anregen sollte.

Hier ein paar Häppchenvorschläge, die schnell gemacht sind:

• Hüttenkäse mit Pesto auf Pumpernickel
• Tomaten-Mozzarella-Salat mit Balsamico-Perlen
• Thonmousse im Pastetli
• Bündnerfleisch-Tatar mit Gurken an deiner Senf-Dill-Sauce

Probieren Sie es aus. Ihre Gäste werden begeistert sein.

Moderation: Michael Brunner, Redaktion: Sirio Flückiger