Zabaglione

Die Zabaglione ist ein klassisches italienisches Dessert, über dessen Geschichte wir hier bei Radio SRF 1 in der Sendung «à point» schon mal vor ein paar Monaten berichtet haben.

Bildlegende: Betty Bossi

Doch nun geht es an die praktische Umsetzung. Denn die Zabaglione, auch bekannt als das Sabayon, ist zwar ein einfaches Dessert, bei der Zubereitung gibt es aber doch ein paar Punkte, die man beachten sollte, damit die Schaumcreme perfekt gelingt. Die Zabaglione wird so, kombiniert mit frischen Beeren und zerbröckelten Guetzli, zu einem herrlichen Sommerdessert.

Moderation: Sandra Schiess, Redaktion: Claudia Boutellier