Endlich viel Niederschlag

Zu Beginn der Wohe gab es vor allem in der Zentral- und Ostschweiz grosse Niederschlagsmengen. Verantwortlich war eine Vb-ähnliche Wetterlage (sprich 5b). Solche Wetterlagen sind bekannt für grosse Regenmengen.

Der bekannteste Vertreter einer Vb-Lage ist der Starkregen im August 2005, der von Bern bis in die Ostschweiz an vielen Orten Überschwemmungen brachte. Bei einer Vb-Lage zieht das Tief vom Atlantik zum Golf von Genua, nimmt dort viel Feuchtigkeit auf und zieht dann über Wien weiter nach Tschechien. Bleibt dort das Tief stationär liegen, kommt es vor allem an den nördlichen Voralpen zu intensivem Stauniederschlag, womöglich über Tage. In dieser Woche war zwar die Zugbahn nicht ganz typisch, die Endlage des Tiefs über Tschechien entsprach aber exakt der theoretischen Vb-Lage.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Reto Scherrer, Redaktion: SRF METEO