Wolken im Fokus

In der vergangenen Woche standen zweimal Wolken im Mittelpunkt des Wettergeschehens. Am vergangenen Samstag waren es irisierende Wolken, am Montagabend eine Ufo-Wolke über Basel.

Der stürmische Wind sorgte in der vergangenen Woche für spektakuläre Wolkenbilder! Am Samstag waren fast im ganzen Alpenraum vielfarbige Wolken zu sehen, sogenannte irisierende Wolken. Dabei kam es zu einer Lichtbeugung an ganz kleinen Wassertröpfchen. Diese hatten eine Grösse im Mikrometerbereich. Am Montagabend war über der Nordwestschweiz eine Wolke zu sehen, die einem Ufo aus Science Fiction-Filmen ähnelte. Dabei handelte es sich wissenschaftlich um einen Altocumulus lenticularis oder einen Föhnfisch, der aber auf Grund einer Winddrehung eine Rotorform hatte.

Autor/in: Felix Blumer, Moderation: Regi Sager, Redaktion: SRF METEO