Alt werden im Einfamilienhaus?

Es ist abbezahlt und voller Erinnerungen. Hier wurden die Kinder gross. Niemals hätte man beim Einzug vor dreissig Jahren gedacht, dass die Treppen im und ums Haus zu Hindernissen im Alltag werden könnten.

Einfamilienhaus an Einfamilienhaus.
Bildlegende: Einfamilienhaus an Einfamilienhaus. Keystone

Der Garten, einst Freude, ist nur noch Last. Sind Hindernisse und Lasten Grund genug, aus dem Einfamilienhaus zu ziehen? In eine kleine und sicher teurere Wohnung? Die vertraute Nachbarschaft verlassen?

Im Doppelpunkt Forum diskutieren Gäste über folgende Themen: Warum fällt der Entscheid so schwer, das Haus zugunsten einer kleineren, praktischen Wohnung zu verlassen? Kann man es heute noch verantworten, alleine oder zu zweit ein Haus mit Umschwung zu bewohnen? Und welche Rolle spielen Söhne und Töchter bei dieser Diskussion?

Gäste im Doppelpunkt Forum:

  • Peter und Irene Reinmann, Säriswil
  • Ansgar Gmür, Direktor Hauseigentümerverband, Affoltern a. A.
  • Liselotte Stricker Meuli, Bern
  • Lorenz Heim, VermögensZentrum

Moderation: Christine Hubacher