Andere Blicke im Schweizer Alltag: Alte Eltern

Nuran Serifi, Karniga Puvaneswaran-Balakumar und Kamaran Kamil treffen sich im Doppelpunkt regelmässig zum Gespräch. Alle drei besitzen seit längerem den Schweizer Pass. Durch ihre Herkunft haben sie den etwas anderen Blick auf den Schweizer Alltag.

Christine Hubacher, Karniga Puvaneswaran-Balakumar, Nuran Serifi und Kamaran Kamil (v.l.).
Bildlegende: Christine Hubacher, Karniga Puvaneswaran-Balakumar, Nuran Serifi und Kamaran Kamil (v.l.). SRF

Wenn die Schwiegereltern in Mazedonien, die alten Eltern im Irak oder die Grosseltern in Sri Lanka alt und gebrechlich werden, stellt das die hier Eingebürgerten vor grosse Probleme. Eigentlich, so will es die Sitte, müssten sie zu den alten Menschen im Herkunftsland schauen, denn Altersheime gibt es kaum und sie sind sehr verpönt.

Was heisst das für die drei Doppelpunktgäste?

 

Moderation: Adrian Küpfer, Redaktion: Christine Hubacher