Die Walser: gekommen um zu bleiben

Vor rund 700 Jahren verliessen erste Familien ihre Heimat im Obergoms Richtung Süden und Osten, Richtung Italien und in das benachbarte Graubünden bis in den Vorarlberg.

Die Walserfraktion Gafia bei St. Antönien. Vor rund 700 Jahren kamen die ersten Walser aus dem Obergoms in das Seitental bei St. Antönien
Bildlegende: Walserdorf Gafia bei St. Antönien SRF 1/ Marcel Hähni

Aus den Wallisern wurden die Walser. Eine Minderheit in Europa. Was haben sie auf Ihren Wegen geleistet und was ist bis heute von ihnen geblieben? SRF 1-Outdoor-Reporter Marcel Hähni war auf dem Walserweg in Graubünden. Sein Tagebuch können Sie hier anschauen.

Redaktion: Marcel Hähni