Jugendgewalt: Die Ratlosigkeit der Erwachsenen

Jugendliche verprügeln andere Jugendliche, sie schlagen mit Fusstritten brutal zu, «klatschen Erwachsene weg» und verletzen sie schwer. Wie reagieren Eltern, wenn sie spüren, dass ihnen ihre Teenager zu entgleiten drohen? Was heisst es, als Jugendlicher grundlos verprügelt zu werden?

Was geht in den Köpfen der jungen Schläger vor? Und was kostet es eine Gemeinde, mit verschiedensten Einrichtungen und Projekten auf Jugendgewalt zu reagieren?

Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren:

  • Christian Engesser, 17-jähriger Zimmermannlehrling
  • Claudia Engesser-Gada, Mutter von zwei Söhnen
  • Henri Guttmann, Familien- und Jugendtherapeut
  • Klaus Geser, Gemeindepolitiker 

Uns interessiert, wie Sie als Eltern Ihre Töchter und Söhne auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben begleiten? Wie Sie Ihren Kindern zu verstehen geben, dass Sie mit ihrem Verhalten nicht einverstanden sind. Und: Welche persönlichen Lösungen haben Sie, um Jugendgewalt zu verhindern? Diskutieren Sie mit!  Diskutieren Sie mit!

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Barbara Bürer