Stress im Alltag

Bekannt wurde das «Burnout» durch Top-Manager. Aber auch Menschen mit einem «normalen» Leben können ausgebrannt sein. Im «Doppelpunkt Forum» diskutieren Experten, Betroffene und Arbeitgeber.

Sie diskutieren über Alltagsstress, wie man davon überrollt werden kann und wie man wieder zu Kräften kommt.

Chronischer Stress wird meist nicht bewusst wahrgenommen. Die Betroffenen merken oft erst nach Jahren, dass sie von ihrem Leben aufgefressen werden. In der langen Zeit davor versuchen sie ihre vermeintliche Schwäche zu verstecken und zu bekämpfen. Mit Alkohol, mit Medikamenten oder mit Drogen.

Wer an einer Stresskrankheit leidet, braucht laut Experten nicht nur eine Auszeit, lange Ferien oder eine Kur. In vielen Fällen verschwindet der Alltagsstress erst dann, wenn man seinen Alltag ändert.

Moderation: Edith Gillmann, Redaktion: Edith Gillmann