Zum Verbrecher geboren?

Es begann mit einem Paar geklauten Fussballschuhen und gipfelte in der angedrohten Verwahrung. Der SRF Podcast über Edi, einen notorischen Verbrecher, der seinen Platz in der Gesellschaft sucht, wirft grundsätzliche Fragen auf. Was macht einen Menschen zum Verbrecher? Ist dies schon vorbestimmt?

Mann in Handschellen.
Bildlegende: War schon bei der Geburt klar, dass dieser Mann einmal gegen das Gesetz verstösst? Imago

In der Sendung «Doppelpunkt» äussern sich ein Neuropsychologe, ein Jugendanwalt, eine Kriminologin und ein Gerichtspsychiater.

Die Frage, ob Menschen schon zu Verbrechern geboren werden, oder ob es benennbare Faktoren gibt, die jemanden zum Mörder, Betrüger oder Einbrecher machen beschäftigen die Menschheit schon lange. Und sie führen rasch auch zu einer ethischen Diskussion. Was nämlich tun mit möglichen geborenen Verbrechern, oder mit Menschen, bei denen alle Faktoren dafür sprechen, dass sie einmal kriminell werden könnten?

Autor/in: Barbara Meyer