Zwischen Fress-Sucht und Abspeck-Wahn: Was ist los mit unserem Körpergefühl?

Sie heissen «Xenical», «Reductil», «Acomplia» oder ganz neu «Alli». Und sie versprechen das schier Unmögliche: schnelles Abnehmen ohne grosse Anstrengung. Diese Schlankheitspillen entwickeln sich immer mehr zu Lifestyle-Medikamenten.

Das rezeptfreie Medikament «Alli» ist gerade zum Verkaufsrenner geworden. Nicht nur Fettleibige und Uebergewichtige greifen zum wundersamen Schlankmacher, sondern auch immer mehr Normalgewichtige. Und auf dem Weg zur Traumfigur ohne Anstrengung nimmt man auch unangenehme Nebenwirkungen in Kauf.

Dünn sein um jeden Preis? Heisst dünn erfolgreicher? Was ist los mit unserem Körpergefühl? Experten und Betroffene diskutieren.

Gäste:

  • Viktor Meyer, Dr. med. Psychiater und Psychotherapeut
  • Maja Storch, Psychologin, Psychoanalytikerin, wissensch. Leiterin d. Instituts für Selbstmanagement und Motivation Zürich ISMZ, Buchautorin «Mein Ich-Gewicht. Wie das Unbewusste hilft, das richtige Gewicht zu finden»
  • Elisabeth Lätsch, pensioniert, seit Schulalter schwer übergewichtig
  • Renato Salvi, Kabarettist (Kabarett-Duo Almi+Salvi), nach Radikalkur wieder übergewichtig

Moderation: Bernhard Siegmann, Redaktion: Christine Schulthess