Ist Europa wirklich der Traumkontinent für Afrikaner?

Hunderttausende von Menschen sind in den vergangenen Jahren von Afrika nach Europa aufgebrochen, auf der Suche nach einer besseren Zukunft. Haben es die Afrikaner hier wirklich besser? Dieser Frage gehen wir im heutigen «Forum» nach.

Boot mit vielen afrikanischen Flüchtlingen, die nach Europa wollen.
Bildlegende: Afrikanische Flüchtlinge nehmen für eine bessere Zukunft viel Risiko auf sich. Keystone

Fakt ist: Dunkelhäutige werden zum Beispiel in Brüssel noch immer systematisch benachteiligt, schildert SRF EU-Korrespondent Charles

Liebherr. Ebenfalls zu reden gab in den letzten Monaten der Tod von George Floyd. Die Tragödie hat weltweit zu Protesten geführt, zu Demonstrationen gegen Polizeigewalt gegenüber Schwarzen. Die Proteste wurden in Afrika begrüsst, aber auch kritisiert. Afrika Korrespondentin Anna Lemmenmeier erzählt in der Sendung «Forum» warum.

Moderation: Christina Lang, Redaktion: Brigitte Kramer