Zum Inhalt springen

International Fussballer des Jahres: Die Besten blenden FIFA-Skandal aus

Ausnahmezustand am Montagabend beim Zürcher Kongresshaus: Die begnadetsten Fussballer der Welt sind in die Limmatstadt gereist, um Lionel Messi als den Besten unter ihnen zu ehren. Dabei stand für sie die Wahl im Vordergrund, nicht der aktuelle Skandal um den Weltfussballverband.

Legende: Video Die Wahl zum Weltfussballer des Jahres 2016 abspielen. Laufzeit 2:46 Minuten.
Aus Glanz & Gloria-Clip vom 12.01.2016.

1 Kommentar

Navigation aufklappen Navigation zuklappen

Sie sind angemeldet als Who ? (whoareyou) (abmelden)

Kommentarfunktion deaktiviert

Uns ist es wichtig, Kommentare möglichst schnell zu sichten und freizugeben. Deshalb ist das Kommentieren bei älteren Artikeln und Sendungen nicht mehr möglich.

  • Kommentar von Werner Kessler,, 8610 Uster
    Messi, was für ein Ausnahmekönner. Noch selten hat es soviel Spass gemacht, einem so vollendeten Fussballer zuzuschauen, der auch dank seiner symphatischen Familie, die ihm Halt gibt, mit beiden Beinen auf dem Boden steht. Man kann wirklich nicht genug Fussballshow bekommen von diesem 3 Mann Sturm bei Barcelona.
    Ablehnen den Kommentar ablehnen