Zum Inhalt springen

Header

Bild von Coronavirus
Legende: Momentan erreichen uns viele Zuschriften bezüglich COVID-19. CDC
Inhalt

Information Kann mir SRF bei meiner Frage zum Coronavirus weiterhelfen?

Lesen Sie hier weiter.

Seit diesem Montag wissen wir, der Bundesrat hat die «ausserordentliche Lage» erklärt: Es gelten verschärfte Massnahmen, um die Ausbreitung des Virus einzudämmen.

Diese Massnahmen betreffen die ganze Schweiz und bringen unzählige Fragen und Unklarheiten mit sich, dessen sind wir uns bewusst. Die Anzahl der Anfragen, Kommentare und Vorschläge übertrifft derzeit bei weitem die Möglichkeit der Redaktionen, im Einzelnen darauf einzugehen.

Wir geben unser Bestes, diese Form der Beratung jedoch auf all unseren Kanälen anzubieten. Eine Übersicht zu unserem Angebot finden Sie hier:

Unsere Tipps:

«Tagesschau Spezial» vom 19. März 2020

Diese Ausgabe beinhaltet aufgekommenen Fragen aus dem Publikum, Situationsberichte, Studiodiskussionen, Sicherheitsmassnahmen und Schaltungen zu Experten und Korrespondenten.

Medienkonferenz des Bundesamts für Gesundheit BAG

Gestern informierte der Bund zur aktuellen Lage in der Schweiz. Die Medienkonferenz kann über den oben hinterlegten Link nachgeschaut werden.

Die weiteren Sondersendungen dieser Woche finden Sie hier:

«Rundschau talk» vom 18. März 2020

«Tagesschau Spezial» vom 16. und 17.März 2020

«Puls» vom 16. März 2020

Auch die Sendungen «Kassensturz» und «Espresso» haben bereits viele Zuschauerfragen rund um das neuartige Coronavirus beantwortet.

Sämtliche Nachrichten aus dem Publikum werden gesammelt und von den jeweiligen Redaktionen gesichtet. So können wir diese jeweils in unserer Sendungen aufgreifen und darauf eingehen.

Expertenchats:

Zudem bieten wir regelmässig Expertenchats an: dazu haben verschiedene Redaktionen, entweder im Anschluss oder begleitend zur Sendung, Fachleute eingeladen, welche in diesen Chats die Fragen des Publikums beantwortet. Die Antworten können Sie hier nachlesen:

«Kassensturz» vom 17. März 2020

«Puls» vom 16. März 2020

Online finden Sie das Dossier «Coronavirus» auf der SRF-Seite:

Wir informieren laufend über die neusten Entwicklungen rund um das neuartige Coronavirus. Wir haben sämtliche Artikel und Beiträge in einer Rubrik gesammelt, Sie finden diese hier.

Zusätzlich empfehlen wir Ihnen gerne die folgenden Ansprechpersonen und Fachstellen, an welche Sie sich wenden können:

Bundesamt für Gesundheit (BAG):, Link öffnet in einem neuen Fenster

Das BAG informiert auf seiner Internetseite sowie mit einer Infoline (+41 58 463 00 00) täglich während 24 Stunden und in Deutsch, Französisch, Italienisch sowie Englisch zu den Massnahmen, Empfehlungen und zur Lage in der Schweiz.

Beachten Sie: Diese Infoline bietet keine medizinische Beratung an. Aufgrund der grossen Nachfrage kann es zu längeren Wartezeiten kommen und man wird gebeten, zuerst diese Seite mit den häufig gestellten Fragen zu konsultieren, Link öffnet in einem neuen Fenster.

Informationen der Kantone, Link öffnet in einem neuen Fenster

Manche Aspekte sind kantonal unterschiedlich weshalb auch die Kantone Infoseiten zum Coronavirus eingerichtet haben.

Reisehinweise & Vertretungen EDA, Link öffnet in einem neuen Fenster

Erkundigen Sie sich bei der Botschaft des Ziellandes in der Schweiz, ob Einreiserestriktionen bestehen, oder ob es innerhalb des Landes Reisebeschränkungen gibt. Die Reisehinweise können NICHT systematisch oder nur verzögert über solche Massnahmen informieren:

Schweizer Armee, Link öffnet in einem neuen Fenster

Hier finden Sie Informationen zu den Massnahmen der Schweizer Armee.

Gesundheitliche Beratung:

Personen, welche erste Symptome zeigen oder medizinische Fragen haben, werden angehalten, nicht direkt eine Klinik oder ein Spital zu besuchen und dafür zunächst telefonisch mit einem Arzt oder einer Ärztin Kontaktaufzunehmen.

SRF

Meistgelesene Artikel

Nach links scrollen Nach rechts scrollen