Zum Inhalt springen
Inhalt

Information Warum gibt es keine «Arena» ohne die lästigen Unterbrechungen?

Logo der Sendung «Arena»
Legende: Dass sich die Teilnehmer der «Arena» hin und wieder ins Wort fallen, lässt sich nicht ganz vermeiden. SRF

So antwortet SRF:

In der Sendung «Arena» streben wir jeweils eine angeregte Diskussion an. Die Sendung lebt von den engagierten Voten ihrer Teilnehmer und einem natürlichen Diskussionsfluss. Dass man sich dabei hin und wieder ins Wort fällt, lässt sich nicht ganz vermeiden. Um dennoch eine ausgewogene, faire Sendung zu gewährleisten, muss der Moderator hin und wieder ausgleichend eingreifen. Zudem wird jeweils in der «Abstimmungsarena» die Redezeit mit der Stoppuhr gemessen, um sicherzustellen, dass beide Seiten im gleichen Umfang zu Wort kommen.

Haben auch Sie eine Frage an SRF?

Dann schreiben Sie uns.
Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter (#hallosrf), Link öffnet in einem neuen Fenster.

Natürlich können Sie auch in allen bisherigen Publikumsfragen des Tages stöbern.

Und was hat «Hallo SRF!» noch zu bieten?

Alles im Überblick finden Sie auf der Startseite: srf.ch/hallosrf.