Was bedeutet eigentlich «dam» am Ende des Meteosignets?

Anfrage vom 22.06.2017

Das Keyvisual von SRF Meteo zeigt den Schriftzug vor Gebirgshintergrund und See, weisse Linien sind mit «dam» beschriftet. Bild in Lightbox öffnen.

Bildlegende: «SRF Meteo» ist neu auch auf Facebook. SRF

So antwortet SRF:

Zusatzinhalt überspringen

Haben Sie auch eine Frage an SRF? Dann schreiben Sie uns.

Oder diskutieren Sie mit uns auf Twitter @srf.

Da fehlt jedenfalls weder ein «i» noch ein «n». «dam» bedeutet Dekameter (=10m), beispielsweise steht 574 dam für 5740 m. Da das Wetter vor allem in der Höhe spielt, schauen wir täglich die Hochs und Tiefs auf rund 5.5 km ü.M. an. Dafür brauchen wir genau solche «dam»-Linien auf den Wetterkarten.

Aktuelle Wetterberichte und Hintergründe finden Sie hier.