1/4: «Hunkeler macht Sachen» von Hansjörg Schneider

Kommissär Hunkeler ermittelt neu auch im Krimi-Podcast von SRF. Dort sind schon alle Folgen zum Start des Mehrteilers erhältlich. Mit Ueli Jäggi als Hunkeler, Charlotte Schwab als Hedwig und Peter Kner als Erzähler.

Ueli Jäggi (Hunkeler) und Charlotte Schwab (Hedwig) im Hörspielstudio.
Bildlegende: Ueli Jäggi (Hunkeler) und Charlotte Schwab (Hedwig) im Hörspielstudio. SRF

Ein grauer Spätherbst in Basel. Kriminalkommissär Peter Hunkeler, temporär sitzengelassen von seiner Freundin Hedwig, bearbeitet erfolglos den Mordfall an einer Prostituierten. Er tappt durch den Nebel, von Nachtbeiz zu Nachtbeiz, und stolpert dabei buchstäblich über die Leiche eines zweiten Mordopfers. Hardy Schirmer war ein Stromer und Hunkelers gelegentlicher Saufkumpan.

Bald ist klar: Zwischen den beiden Fällen gibt es eine Verbindung. Beide Opfer wurden stranguliert, beiden wurde ein Ohrläppchen aufgeschlitzt. Doch noch bevor Hunkeler eine erste Spur aufnehmen kann, verliert er zwei Zähne und wird vom Dienst suspendiert. Er verzieht sich ins Elsass und leckt seine Wunden. Aber dann ermittelt er weiter, auf eigene Faust und in seiner typisch intuitiven Art. Bis er unversehens mit einem düsteren Kapitel der jüngeren Schweizer Geschichte konfrontiert wird.

Hier geht es zu allen Folgen in SRF Play.

Mit: Peter Kner (Erzähler), Ueli Jäggi (Hunkeler), Charlotte Schwab (Hedwig), Eva Scheurer (Hermine Mauch), Hans Schenker (Casali), Jean-Pierre Cornu (Garzoni), Hanspeter Müller-Drossaart (Staatsanwalt Suter), Raphael Clamer (Lüdi), Ernst Sigrist (Madörin), Hansrudolf Twerenbold (Hasenböhler), Urs Bihler (Füglistaller), Fritz Zaugg (Haller), Kolumbina Müntener-Vujanovic (Milena), Martin Hug (Hauser), Huguette Dreikaus (Bäuerin/Kellnerin), Gusti Vonville (Bauer), Fabienne Hadorn (Angel), Maria Thorgevsky (Frau Caldararu), Helmut Vogel (Ismail Binaku), Siggi Schwientek (Alois Bachmann), Buddy Elias (Stallinger), Meret Hottinger (Frau Hebeisen), Daniel Rohr (Notarzt/Dr. Naef), Albert Freuler (Fritz Riniker), Klaus Knuth (Jakob Zulauf), Walter Baumgartner (Gottlieb Hartmann), Zdenko Jelcic (Skender), Michael Schacht (Gerhard Laufenburger), Jodoc Seidel (Kleiner Cowboy), Daniel Kasztura (Dr. Ryhiner), Geri Dillier (Kälin), Franziska Kohlund (Frau Held), Roger Siffer (Dr. de Ville), Christian Hahn (Bardet), Tiziana Jelmini (Luise), Oscar Bingisser (Franz), Michael Gempart (Richard), Sebastian Krähenbühl (Niggi), Leo Roos (Marti), Ferruccio Cainero (Vittorio), Päivi Stalder (Verkäuferin), Faton Topalli (Berisha), Julia Glaus (Dolly/Verkäuferin), Reto Ott (Polizist)

Hörspielbearbeitung: Helmut Peschina - Musik: Domenico Ferrari - Tontechnik: Fabian Lehmann, Ueli Karlen - Dramaturgie und Regie: Reto Ott - Produktion: SRF 2005 - Dauer: 51'

Redaktion: Reto Ott