«Abendkurs» von Harold Pinter

Walter, ein Pechvogel, kommt wieder einmal aus dem Kittchen. Als er in das Haus seiner Tanten zurückkehrt, muss er feststellen, dass diese sein Zimmer an eine junge Lehrerein vermietet haben.

Er unternimmt verzweifelte Anstrengungen, aus dieser Situation etwas zu machen. Aber wie immer ist alles, was er tut, verkehrt.

Deutsch: Willy H. Thiem - Regie: Martin Esslin - Produktion: Schweizer Radio DRS, Bayerischer Rundfunk und Österreichischer Rundfunk, 1967

Redaktion: Claude Pierre Salmony