«Das Geheimnis» von Bill Naughton

Ein Hörspielautor wendet sich ganz direkt an sein Publikum. Er befindet sich in einer persönlichen Krisensituation, ist unzufrieden mit seiner Arbeit, sucht nach dem verlorenen Geheimnis des Lebens. Als erstes rät er seinem Publikum dringend, den Radioapparat sofort auszuschalten.

Auch sollten Sie sich, liebe Hörerinnen und Hörer, sich die folgende Eheszene lieber gar nicht anzuhören, ein Spaziergang ist viel ergiebiger und gesünder. Der Autor jedenfalls hat sich die Ehe als ein Mysterium zwischen Mann und Frau vorgestellt, nicht als Pantoffeldrama.

«Das Geheimnis» ist ein typisches Beispiel für das anspruchsvoll unterhaltende britische Hörspiel der 70er Jahre und gewann 1974 den Prix Italia.

Mit Helmuth Lohner, Renate Schroeter, Rosel Schaefer u.a.

Aus dem Englischen von Hans Hausmann - Regie: Hans Hausmann - Produktion Schweizer Radio DRS, 1974 - Dauer: 60'

 

Redaktion: Stephan Heilmann