«Der heilige Hugo vom Central Park» von Jeffrey Kindley

Kindleys Komödie aus dem Jahr 1976 zeigt die Schattenseiten der Religiosität auf: Hugo ist ein empfindsamer junger Mann und sehr fromm. Die Welt will ihm nicht recht gefallen. Darum entschliesst er sich, die Menschheit mit Honigmelonen aufzurütteln, die er mit Sprengsätzen bestückt hat.

Blick auf den Central Park und Midtown in New York.
Bildlegende: Blick auf den Central Park und Midtown in New York. Keystone

Mit Herbert Fritsch (Hugo DePew), Eva Maria Duhan (Mrs DePew), Ingold Wildenauer (Mr DePew), Stefan Staudinger (Dr. Petricoff), Robert Tessen (Mr Muncy), Heidi Tessen (Dr. Kitchener), Elmar Schulte (Ron Blodgett), Herbert Knaup (Jill Gerard) und mit Wolfgang Hepp, Maya Stolle, Ute Uellner, Eva Maria Hoffmann, Friedrich Kutschera, Reinhard Sannemann, Franz Josef Saile

Aus dem Amerikanischen von Robert Niles und Claude Pierre Salmony - Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion: SRF 1984 - Dauer: 60'

Redaktion: Claude Pierre Salmony