«Die Legende vom heiligen Trinker» von Joseph Roth

Dem heimatlosen Trinker Andreas, der unter den Seinebrücken von Paris nächtigt, begegnet an einem Frühlingsabend des Jahres 1934 das «Wunder» in Gestalt eines älteren, gutgekleideten Herrn: Dieser schenkt ihm 200 Francs mit der Bedingung, er solle sie der heiligen Therese von Lisieux in der Kapelle Sainte-Marie des Batignolles zurückgeben. Mit diesem Wunder gerät Andreas in einen Wirbel glücklicher und glückloser Begebenheiten.

Mit Horst Tappert, Siegfried Wischnewski, Rolf Boysen, Wera Petersohn, Eva Berthold, Gisela von Collande, Eva-Maria Kox, Heinz Schacht, Kurt Lieck, Eduard Marks und vielen anderen

Hörspielfassung: Theodor Fischer - Regie: Raoul Wolfgang Schnell  - Produktion Westdeutscher Rundfunk, 1960 - Dauer: 56'

Redaktion: Johannes Mayr