«Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von Alice Berend (5/9)

Der Held in Alice Berends Roman «Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von 1912 befindet sich zum ersten Mal in seinem Leben auf Reisen. Er ist immerhin 60 Jahre alt. Da ist es schon ein Abenteuer, am Morgen im Schlafabteil eines Zuges zu erwachen und in Italien zu sein.

Er erreicht noch vor Saisonbeginn den Badeort am Meer, lernt, dass man dessen Rauschen nicht abstellen kann, richtet sich aber dennoch auf ein möglichst ruhiges Hotelleben ein. Aber dann kommt die Flut der  Feriengäste. Trubel herrscht. Bald kursiert auch ein Gerücht über Sebastians Reichtum.

Sprecherin: Susanne-Marie Wrage

Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 34'

(Folgen 6 bis 9: jeweils samstags, 7. bis 28. August, 21.00, DRS 2)

Redaktion: Claude Pierre Salmony