«Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von Alice Berend (9/9)

Der Held in Alice Berends Roman «Die Reise des Herrn Sebastian Wenzel» von 1912 erlebt einen erotischen Höhepunkt: Die blutjunge Marianne Wendland nähert sich dem 60-Jährigen in unerwarteter Zutraulichkeit, und sein Herz schlägt höher.

Bitter aber ist die Enttäuschung: Marianne wollte lediglich für ihre verwitwete Mutter um ihn werben. Wenzel reist nach Hause. Still durchlebt er seine alten Tage, umsorgt und immer noch erzogen von seiner resoluten Schwester, bis er das Zeitliche segnet.

Sprecherin: Susanne-Marie Wrage 

Regie: Claude Pierre Salmony - Produktion: Schweizer Radio DRS, 2010 - Dauer: 30'

Redaktion: Claude Pierre Salmony