«Kippenberger hören» von Oliver Augst und Rüdiger Carl

Er gehörte zu den schillerndsten Persönlichkeiten der Kunst der 1980er- und 90er-Jahre: Martin Kippenberger. Das Hörspiel collagiert Texte, Musik und Original-Töne von Kippenberger mit Musik von Augst, Carl und Johansson.

Wie kein anderer suchte und fand Kippenberger in den unterschiedlichsten Medien ein Zuhause. Neben Malerei, Skulpturen und Installationen entstanden Performances, Bücher und Schallplatten.

Bis zu seinem frühen Tod im Jahr 1997 spielte er die Tour de Force zwischen Erfolg und Scheitern, zwischen Exzess und Absturz.

Komposition: Sven-Åke Johansson - Regie: Oliver Augst und Rüdiger Carl - Produktion: RBB Brandenburg/DLR Kultur, 2008 - Dauer: 52'

Redaktion: Johannes Mayr