Opium - Afghanistans Exportschlager

  • Samstag, 24. August 2013, 9:08 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Samstag, 24. August 2013, 9:08 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 24. August 2013, 11:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Samstag, 24. August 2013, 23:03 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 25. August 2013, 1:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 25. August 2013, 5:33 Uhr, Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 25. August 2013, 18:30 Uhr, Radio SRF 1 und Radio SRF 4 News
    • Sonntag, 25. August 2013, 20:33 Uhr, Radio SRF 4 News

90 Prozent des weltweit produzierten Opiums kommen aus Afghanistan. Viele Bauern dort haben wieder begonnen, Schlafmohn anzubauen, jene Pflanze, aus der Opium gewonnen wird. Sie tun dies, weil es sich lohnt, und weil die Alternativen wenig attraktiv sind.

Ein afghanischer Polizist zerstört ein Schlafmohn-Feld in Alingar, Laghman Provinz, östlich von Kabul, Afghanistan. Afghanistan ist weltweit der grösste Opiumlieferant.
Bildlegende: Ein afghanischer Polizist zerstört ein Schlafmohn-Feld in Alingar, Laghman Provinz, östlich von Kabul, Afghanistan. Afghanistan ist weltweit der grösste Opiumlieferant. Keystone

Moderation: Karin Wenger, Redaktion: Veronika Meier