Singen!

In der Stimme, meinte der Komponist Dieter Schnebel, klinge die «Einheit von Geist und Fleisch» und die Stimme meint hier durchaus auch diejenige eines Instrumentes.

Drei Stimmen von Sängerinnen und drei von Instrumentalisten stehen im Mittelpunkt der Sendung: Shelley Hirsch, Youn Sun Nah und Nadja Stoller singen, Baptiste Trotignon, Omri Ziegele und Nicolas Masson spielen. Natürlich agieren sie nicht allein, mit ihnen kommen noch viele andere tolle Stimmen zum Zug.

Beiträge

Autor/in: Beat Blaser