«Königin des Folk» – Joan Baez, mit Martina Linn

  • Dienstag, 9. Mai 2017, 21:00 Uhr
Sendetermine
  • Erste Ausstrahlung:
    • Dienstag, 9. Mai 2017, 21:00 Uhr, Radio SRF 2 Kultur
  • Wiederholung:
    • Samstag, 13. Mai 2017, 17:06 Uhr, Radio SRF 2 Kultur

Die «Jeanne dArc», die «Königin der Folk Music», das Gewissen der 60er Jahre, Ikone des Protestsongs, von Civilrights-Kämpfern als eine Art Heilige Johanna verehrt - das sind nur einige Superlative, die sich um die Folk-Legende Joan Baez ranken.

Schwarzweiss Foto von Joan Baez und Bob Dylan, die gemeinsam singen.
Bildlegende: Joan Baez mit Bob Dylan 1963. Imago/ZUMA Press

Am 28. August 1963, beim legenda?ren «Civil Rights March» nach Washington sang Joan Baez nur mit Gitarre in der Hand an demselben Mikrofon wie Martin Luther King seine berühmte «I Have a Dream»-Rede hielt. Danach liess sie die Folksängerin kaum eine Protestmöglichkeit aus: 1972 sang sie an Weihnachten aus einem Luftschutzkeller in Hanoi, später trat im Westjordanland und im Gaza-Streifen auf.

Über 50 Alben hat die heute 75jährige Joan Baez veröffentlicht. Vor allem mit Neuinterpretationen traditioneller Folksongs. Mariel Kreis geht mit der rund 50 Jahre jüngeren Pop- und Folksängerin Martina Linn den Liedern, der Stimme und Joan Baez‘ Aktivismus auf den Grund.

Erstausstrahlung: 31.01.17

Redaktion: Mariel Kreis